Tierkrankenversicherung – enorm wichtig

Tierkrankenversicherung

Manche Menschen sind immer noch der Meinung, dass sich eine Tierkrankenversicherung nicht lohnt. Spätestens, wenn der geliebte Vierbeiner krank wird und der Tierarzt seine Rechnung präsentiert, wird dem Tierhalter bewusst, wie wichtig eine Tierkrankenversicherung ist, denn die Behandlungskosten können schnell einen vierstelligen Betrag erreichen. Die monatlichen Beiträge für die Tierkrankenversicherung sind dagegen ein Klacks.

Wenn das Tier krank wird lohnt sich eine Tierkrankenversicherung 

Wir lieben unsere Haustiere. Du doch sicherlich auch? Trotzdem verzichten so viele Menschen auf eine Tierkrankenversicherung. Für uns Menschen ist eine Krankenversicherung  selbstverständlich. Warum nicht auch für unser geliebtes Haustier? Ist es nur eine Kleinigkeit, dann fällt die Tierarztrechnung nicht sehr hoch aus.

Viele vergessen aber, dass das Haustier auch mal ernster krank werden kann. Dann fällt die Rechnung anders aus. Beträge in dreistelliger Höhe und bei Operationen sogar im vierstelligen Bereich können auf Sie zukommen. Was machst du aber, wenn du das Geld nicht hast? Lässt du deinen geliebten Freund einfach einschläfern? Das muss nicht sein, denn eine Krankenversicherung für Tiere nimmt Ihnen diese Kosten ab.

Du kannst wählen

Du kannst wählen, ob du nur den Basisschutz haben möchtest oder gleich das komplette Paket. Je nach gewähltem Modell ändert sich natürlich auch der monatliche Beitrag, aber der ist nur ein Bruchteil davon, welcher Rechnungsbetrag auf dich zukommen könnte.

Mit einem Rundum-Schutz versicherst du dein Tier auch für notwendige OP-Kosten. Trotzdem sind die monatlichen Beiträge sehr erschwinglich, vor allen Dingen, wenn es um das Leben deines Tieres geht.

Übrigens

Du kannst nicht nur Hunde und Katzen versichern, sondern auch Kleintiere. Dazu zählt zum Beispiel ein Kaninchen oder andere kleine Lebewesen. Eine günstige Tierkrankenversicherung findest du z. B. über die einschlägigen Vergleichsplattformen. Diese kannst du kostenlos nutzen.

Ein paar Euro im Monat sollten dir das Leben deines Haustiers schon wert sein. Es wäre doch schade, wenn das Tier mangels finanzieller Mittel eingeschläfert werden müsste. Eine Krankenversicherung für das Tier beugt diesem vor. 

Hier findet ihr noch weitere interessante Beiträge über Tiere. 

*Anzeige Gothaer

#tierkrankenversicherung  #behandlungskosten  #bloggerfux 

 (* = Affiliate/Werbelinks). Die mit (*) Sternchen gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Anbieter ggf. eine Vergütung. Für dich ändert sich der Preis nicht. 

Teile diesen Beitrag:

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.