Zucchini-Paprika-Gemüse, einzigartig schmackhaft

Zucchini-Paprika-Gemüse

Zucchini-Paprika-Gemüse mit Gnocchi

Das ist ein sehr leckeres vegetarisches Rezept. Ich benutze hierzu immer meinen *Gemüseschneider. Natürlich könnt ihr das Gemüse auch mit dem Messer in Würfel schneiden. Hier findet Ihr das Rezept für das Zucchini Paprika Gemüse:

Zutaten für 3 Portionen:
  • 1 Zucchini mittelgroß)
  • 2 St. Paprikaschoten (rot)
  • 1 große Zwiebel
  • 1 St. Knoblauchzehe
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Creme fraiche
  • 1 /2 TL Salz (Vorsicht, nachsalzen geht immer)
  • 1/2 TL Pfeffer (weiß, gemahlen)
  • 1/2 TL Thymian (getrocknet)
  • 1/2 TL Majoran (getrocknet)
  • 1 EL Speisestärke oder Mehl
Zubereitung
  1. Zwiebel schälen und in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. Mit dem Gemüseschneider in kleine Würfel schneiden. Man kann natürlich die Würfelchen auch mit dem Messer schneiden. Die Zwiebeln gleich in eine Pfanne mit hohem Rand geben und in etwas Öl glasig dünsten. Den Knoblauch mit dem Messer zerdrücken und zerkleinern (damit man keine Knoblauchpresse spülen muss) und nach 5 Minuten zu den Zwiebeln geben.
  2. Paprikaschoten waschen, Kerngehäuse entfernen, mit dem Gemüseschneider ebenfalls würfeln, zu den Zwiebeln hinzugeben und mitdünsten.
  3. Zucchini würfeln. Nach ca. 5 Minuten die Zucchiniwürfel hinzugeben. Die Gemüsebrühe hinzugießen und den Frischkäse unterrühren. Alles ca. 10 Minuten weiterköcheln lassen
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian und Majoran hinzufügen.
  5. Wenn das Gemüse weich, aber noch bissfest ist, die Creme fraiche unterrühren. Je nach Konsistenz der Soße bei Bedarf noch etwas in kaltem Wasser angerührtes Mehl dazu gießen und kurz aufkochen lassen.

Das Zucchini-Paprika-Gemüse solltet ihr am besten Penne, Rigatoni oder Gnocchi servieren.

Zucchini Paprika Gemüse
zucchini-paprika-gemüse
Zucchini Paprika Gemüse

Der *Gemüseschneider, den ich benutze, hat nur zwei verschiedene Schneideinsätze: 0,7 cm und 1,4 cm. Es gibt Angebote, bei denen wesentlich mehr Teile mit enthalten sind. Ich habe bewusst diese Version gewählt, da ich in den Küchenschränken Platz sparen möchte. Für das, was ich damit schneiden möchte, reicht das völlig aus. Mit diesem Gemüseschneider kann du dein Zucchini-Paprika-Gemüse schnell und einfach würfeln. Ein weiteres leckeres Rezept findest du hier.

Finde eine Location für deine Feier!  – Finde Live-Musik für deine Feier!

 (* = Affiliate/Werbelinks). Die mit (*) Sternchen gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Anbieter ggf. eine Vergütung. Für dich ändert sich der Preis nicht. 

Teile diesen Beitrag:

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.