Wir suchen dich – poste uns deinen Blog!


Du schreibst gerne und möchtest nebenbei mit Schreiben auch noch etwas Geld verdienen, dann bist du auf unserer Seite ‚bloggerfux.de‘ genau richtig. Erzähle uns und unseren Lesern etwas über dich, deine Tätigkeiten, deine Hobbys, deine Erlebnisse, Erfahrungen und Interessen.

Schreibe uns eine Story, möglichst authentisch und zeitgemäß mit mindestens 1000 Worten und wenigstens 2 selbst gemachten Bildern zu einem der folgenden Themen: 

  1. Essen & Trinken
  2. Freizeit & Hobby
  3. Gesundheit & Fitness
  4. Haus & Garten
  5. Haustiere
  6. Lifestyle
  7. Natur & Umwelt
  8. Reisen


Poste uns deinen Blog! Wenn wir deinen Blog für gut empfinden, werden wir diesen auf unserem Portal ‚bloggerfux.de‘ veröffentlichen. 

Für jeden Blog erhältst du von uns 50,00 Euro. 

Wenn du Lust hast, bei uns mitzumachen, teile uns zunächst mit, über welches Thema du schreiben möchtest und wie der Titel deines Beitrags heißen soll. Schreibe uns jetzt hier und poste uns deinen Blog:

Kontakt

Wir suchen dich, poste uns deinen Blog jetzt!

poste uns deinen blog

Bedingungen:

Es gelten folgende Vereinbarungen zwischen dem Verlag `bloggerfux.de‘ Gertrud Hagenmeyer (nachfolgend „Verlag“ genannt) und Autoren von Blogs (nachfolgend „Blogger“ genannt):

  1. Ein Blog muss mindestens 1000 Worte und 2 selbstgemachte Fotos enthalten. 
  2. Der Verlag erstattet dem Blogger für jeden brauchbaren Blog ein Honorar von pauschal 50,00 Euro. Für eine etwaige Versteuerung ist der Blogger selbst verantwortlich.
  1. Die Urheberrechte gehen nach Bezahlung eines Artikels exklusiv an den Verlag über. Der Verlag ist berechtigt, den gekauften Blog auf seiner Webseite ‚bloggerfux.de‘ zu veröffentlichen. Die vom Blogger an den Verlag verkauften Blogs dürfen vom Blogger weder an weitere Käufer verkauft noch auf weiteren Webseiten veröffentlicht werden.
  1. Der Verlag behält sich vor, eingesandte Artikel abzulehnen. Eine Begründung wird dem Blogger mitgeteilt, damit er als Autor ggf. seinen Blog nochmals nachbearbeiten kann.
  1. Seitens des Bloggers bestehen im Falle einer Ablehnung seines Blogs keine Rechtsansprüche gegen den Verlag auf eine Entschädigung.
  1. Der Blogger erklärt sich mit Einsendung seines Blogs automatisch mit den hier gemachten Bedingungen einverstanden.

Wir suchen dich, poste und deinen Blog jetzt!